Email: asv-rettenbach@gmx.at
Tel.: (0043) 0664/1302511

Nach dem Krieg bis heute

Noch während des zweiten Weltkrieges, 1941, wurde den Holzknechten erlaubt, in der Hubhanslau, am heutigen Standort, eine Armbrustschießstätte zu bauen.

bauschiess

1941, als mit dem Bau am heutigen Standort begonnen wurde.

Diese sollte bis 1975 ihre Dienste leisten, bis die von Grund auf neu aufgebaut wurde. Nach halbjähriger Bauzeit war es dann soweit, daß die neue Schießstätte in der Hubhanslau eingeweiht werden konnt. Das Eröffnungsschießen fand am 14.9.1975 statt. Nachdem der Bau auf eigenem Grund stattgefunden hat, wird der Verein wohl noch die nächsten 100 Jahre und länger in der Hubhanslau bleiben.

 

 

 

 

 

schutzenbild alt

Viel Platz war nicht, aber es war gemütlich

schiessstaette alt

Die „alte“ Schießstätte in der Hubhanslau

 

 

 

 

 

 

 

 

DSC_0014

Die „neue“ Schießstätte erbaut im Jahre 1975

DSC_0015(1)

Zielerstände der heutigen Anlage